Wie man das Brennen im Magen mit 5 Mitteln natürlichen Ursprungs beruhigt

Loading...

Das Brennen im Magen ist ein unangenehmes Symptom, das durch die übermäßige Produktion von sauren Säften erzeugt wird , die es schaffen, sich in die untere Brust und in den Rachen zu bewegen.

Es tritt gewöhnlich in Verbindung mit anderen Symptomen der Verdauungsstörung auf, fast immer wegen des Verbrauchs von

Obwohl es normalerweise nicht ernst ist und schnell verschwindet, ist es wichtig, darauf zu achten, da es Geschwüre, Entzündungen und andere Magenkomplikationen verursachen kann , die einen medizinischen Eingriff erfordern.

Glücklicherweise gibt es zusätzlich zu herkömmlichen Antazida 100% natürliche Heilmittel, die helfen können, den Magen-pH-Wert zu regulieren , um dieses Problem zu neutralisieren.

Als nächstes wollen wir 5 interessante Optionen teilen, so dass Sie sie beim ersten Anzeichen von Säure oder Brennen im Kopf haben.

1. Zimt-Infusion

Wie man das Brennen im Magen mit 5 Mitteln natürlichen Ursprungs beruhigt

Zimt ist bekannt für seine entzündungshemmenden und krampflösenden Eigenschaften und ist eine natürliche Lösung, die das Sodbrennen reduzieren kann , besonders nach dem Genuss von irritierenden Speisen.

Seine natürlichen Öle helfen, Reizungen im Verdauungsfutter zu reduzieren und neutralisieren die Wirkung .

Zutaten

  • 1 TL gemahlener Zimt (5 g)
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Kochen Sie eine Tasse Wasser und fügen Sie Zimtpulver hinzu.
  • 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und mit Honig süßen.

Verbrauchsmodus

  • Schlucken Sie das Getränk 30 Minuten nach dem Essen.

2. Infusion von Salat

Der Salat enthält säurebindende und entzündungshemmende Verbindungen, die bei Verdauungsstörungen und Reflux die Magenreizung reduzieren.

Seine Zubereitung in der Infusion beruhigt das Sodbrennen und verbessert die

Zutaten

  • 3 Blatt frischer Salat
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Schneiden Sie den frischen Salat in mehrere Streifen und fügen Sie sie in eine Tasse mit kochendem Wasser.
  • 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und warm servieren.

Verbrauchsmodus

  • Nehmen Sie eine Tasse Infusion ein, nachdem Sie das erste Anzeichen von Brennen bemerkt haben.

3. Aloe Vera Saft

Wie man das Brennen im Magen mit 5 Mitteln natürlichen Ursprungs beruhigt

Aufgrund seiner verdauungsfördernden und heilenden Eigenschaften ist Aloe Vera Saft eines der am meisten empfohlenen Heilmittel für die Kontrolle übermäßiger Produktion von Säuren und die Bildung von

Seine essentiellen Nährstoffe nähren die Bakterienflora des Darms und verringern das Risiko von Verdauungsstörungen und Infektionen.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Aloe Vera Gel (75 g)
  • ½ Tasse Wasser (125 ml)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (20 ml)

Vorbereitung

  • Fügen Sie die Zutaten in den Mixer und verarbeiten, bis ein homogenes Getränk erhalten wird.

Verbrauchsmodus

  • Nehmen Sie den Saft, wenn Sie Säure und Reflux fühlen.
  • Vermeiden Sie Exzesse, da der abführende Effekt unerwünschte Wirkungen haben kann.

4. Infusion von Fenchel

Die medizinische Kraft von seit Jahrhunderten als Verbündeter verwendet, um Verdauungserkrankungen und Symptome, die durch übermäßige Produktion von Säuren entstehen, zu reduzieren .

Sowohl seine Samen als auch die Zwiebel wirken als Antazida und Entzündungshemmer, wodurch Verdauungsstörungen und Verbrennungen reduziert werden.

Zutaten

  • 1 Löffel geriebener Fenchel (10 g)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (20 ml)
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Reiben Sie ein Stück Fenchelknolle und fügen Sie es in eine Tasse kochendes Wasser.
  • Lassen Sie es für 5 Minuten sitzen und fügen Sie den Zitronensaft und Honig hinzu.

Verbrauchsmodus

  • Nehmen Sie die Infusion, wenn Sie Sodbrennen oder eine Entzündung verspüren.
  • Als Vorbeugung, konsumieren Sie es vor den Hauptmahlzeiten.

5. Infusion von Petersilie

Wie man das Brennen im Magen mit 5 Mitteln natürlichen Ursprungs beruhigt

Aufgrund seiner reinigenden und verdauungsfördernden Eigenschaften kann die alternatives Mittel gegen Säure, Reflux und Magenentzündung angesehen werden.

Seine Verbindungen helfen, langsame Verdauung zu bekämpfen und die unkontrollierten Magensäuren zu neutralisieren.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel frische Petersilie (10 g)

Vorbereitung

  • Kochen Sie eine Tasse Wasser und wenn es kocht, entfernen Sie es und fügen Sie die frische Petersilie hinzu.
  • Bedecken Sie das Getränk und lassen Sie es für 5 bis 10 Minuten sitzen.

Verbrauchsmodus

  • Nehmen Sie die Infusion auf, wenn Sie Verdauungsbeschwerden oder Säure im Hals spüren.
  • Wenn Sie es als Präventivmittel verwenden möchten, nehmen Sie es dreimal täglich vor den Hauptmahlzeiten.

Wenn Sie sich schwer fühlen und im Magen brennen, bereiten Sie eines dieser Mittel vor, um es so schnell wie möglich zu lindern.

Wenn Sie anhaltend leiden, konsultieren Sie Ihren Arzt, um festzustellen, ob es aufgrund einer Erkrankung des Verdauungstraktes ist.

Darüber hinaus vermeiden Sie übermäßige Aufnahme von irritierenden Lebensmitteln wie Fette, würzige und Zucker.

Loading...