Wie man Akne mit einer Aloe Vera und Honigmaske bekämpft

Loading...

Akne ist eine Hauterkrankung, die durch das Auftreten von kleinen Pickel oder Komedonen gekennzeichnet ist. Diese werden normalerweise durch Talg, tote Zellen und andere Trümmer gebildet.

Es wird normalerweise durch ein Ungleichgewicht in der Aktivität der Talgdrüsen verursacht , die mit den Haarfollikeln unter der Haut verbunden sind.

Sie erscheinen oft auf dem Gesicht und Rücken, obwohl sie auch aus dem Nacken, den Armen und anderen Körperbereichen stammen können.

Sehr selten verursachen sie Schmerzen, obwohl gelegentlich die Pore infiziert wird und ein Problem größerer Sorgfalt erzeugt wird.

Seine genaue Ursache ist nicht festgelegt, aber es gibt einige Faktoren, wie zum Beispiel , die mit seiner Entwicklung zusammenhängen.

Und obwohl sie kein ernsthaftes Gesundheitsproblem darstellen, können sie sich chronisch manifestieren, wobei sie einige Narben hinterlassen und die Ästhetik beeinträchtigen.

Glücklicherweise gibt es heute viele kosmetische Behandlungen, deren Eigenschaften sie deutlich reduzieren, da sie die Poren tief reinigen und die Reparatur der Haut stimulieren.

Unter diesen finden wir eine Maske aus Aloe Vera und Honig , die für einen bescheidenen Preis interessante Vorteile gegen dieses Problem bietet.

Maske aus Aloe Vera und Honig gegen Akne

Die Maske aus Aloe Vera und Honig ist eine natürliche Behandlung, die den kutanen pH-Wert reguliert, um häufige Probleme wie Akne zu bekämpfen.

Beide Inhaltsstoffe enthalten antioxidative und antibakterielle Wirkstoffe, die nach dem Auftragen die Haut vor

Darüber hinaus ändert seine Anwendung nicht die natürliche Produktion von Ölen, die hilft, seine Elastizität und Feuchtigkeit zu bewahren.

Vorteile von Aloe Vera

Wie man Akne mit einer Aloe Vera und Honigmaske bekämpft

Aloe Vera Gel hat adstringierende und antibakterielle Eigenschaften, die wirksam gegen Akne-Pickeln wirken.

Seine feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffe dringen leicht in die Poren ein und erleichtern die Entfernung von abgestorbenen Zellen, Verunreinigungen und Talg.

Aloe-Kristalle sind reich an Wasser und Antioxidantien, die eine schützende Barriere gegen die negativen Auswirkungen von freien Radikalen bilden.

Es ist auch eine der besten Zutaten, um den natürlichen pH-Wert der Haut zu regulieren und das Gleichgewicht der fördern.

Das Beste von allem ist, dass es hilft, die Narben, Flecken und andere Spuren von chronischen Akne zu vermeiden.

Darüber hinaus verhindert seine regelmäßige Anwendung das Auftreten von vorzeitigen Falten, Allergien und anderen Störungen, die die Schönheit der Haut beeinträchtigen.

Vorteile von Honig

Wie man Akne mit einer Aloe Vera und Honigmaske bekämpft

Bienenhonig ist einer der besten Adstringentien und Antibiotika , die wir in unserer Natur finden können.

Reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien ist es eines der am häufigsten verwendeten Hauthilfsmittel der Welt.

Seine Verwendung auf der fettigen Haut hilft, die überschüssige Produktion von Talg und die zu reduzieren .

Seine antimikrobiellen Eigenschaften beseitigen Keime und Infektionen, die in einigen Fällen für die Entwicklung von Akneausbrüchen und anderen Unvollkommenheiten verantwortlich sind.

Es hat eine entzündungshemmende Wirkung, die nützlich ist, um Poren zu reinigen und Pickel zu reduzieren.

Darüber hinaus schützen seine Wirkstoffe die Haut vor Aggressionen und reduzieren langfristig das Risiko vorzeitiger Hautalterung.

Wie bereitet man diese Maske aus Aloe Vera und Honig zur Bekämpfung von Akne vor?

Wie man Akne mit einer Aloe Vera und Honigmaske bekämpft

Sowohl Aloe als auch

Es ist jedoch gut zu empfehlen, Honig von bester Qualität zu kaufen. Industrielle Präsentationen haben normalerweise nicht die gleichen Eigenschaften.

Zutaten

  • ½ Tasse Aloe Vera Gel (120 g)
  • 2 Esslöffel Honig der Bienen (50 g)
  • 1 Teelöffel Kokosöl (optional) (5 g)

Vorbereitung

  • Das Aloe Vera-Fruchtfleisch extrahieren und in einer Schüssel mit den zwei Esslöffeln Honig mischen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie einen Teelöffel Kokosöl hinzufügen, um dessen feuchtigkeitsspendende und antimikrobielle Wirkung zu verstärken.
  • Sobald Sie eine homogene Paste erhalten haben, reiben Sie sie in den betroffenen Bereichen ein.

Anwendungsmodus

  • In den Abendstunden, nach dem Entfernen aller Spuren von Make-up, verbreite diese Maske über dein Gesicht, vor allem über Bereiche mit Akne.
  • Lassen Sie es für 30 Minuten sitzen und spülen Sie mit warmem Wasser ab.
  • Wiederholen Sie den Gebrauch jede Nacht, bis Sie eine Verbesserung bemerken.

Sind Sie bereit für Akne? Bereiten Sie dieses und entdecken Sie, dass Sie dieses Problem bekämpfen können, ohne in teure Behandlungen investieren zu müssen.

Loading...