Was passiert wenn sie Acht Gläser Wasser am Tag trinken ?

Wasser ist lebensnotwendig, es bekämpft die Dehydrierung, spült Giftstoffe aus unseren Körpern und verbessert die Körperfunktionen. Seit Jahren empfehlen Forscher und Gesundheitsexperten, jeden Tag acht Gläser Wasser mit 240 ml Inhalt (etwa zwei Liter) zu trinken, um die Gesundheit zu erhalten. Während die Zahl keine genaue Vorschrift ist, gibt es bestimmte Vorteile, wenn du täglich mehr Wasser trinkst. Einige Untersuchungen empfehlen sogar, dass die Erhöhung deines täglichen Wasserkonsums dir tatsächlich helfen kann, länger zu leben. Möglichkeiten zu finden, mehr Wasser zu trinken, kann dir helfen, dich jeden Tag gesünder und hydrierter zu fühlen.


  1. Miss ab, wie viel Wasser du jeden Tag brauchst.
     Zwei Liter sind etwa acht Gläser Wasser. Wenn du ein Gefäß in dieser Größe hast, kann dir das helfen, jeden Tag genug Wasser zu trinken.

    • Wenn du eine leere 2-Liter-Wasserflasche hast, fülle sie mit Wasser und stelle sie in den Kühlschrank. Trinke im Lauf des Tages die gesamte Flasche Wasser.
    • Wenn du nicht jeden Tag die ganze Flasche Wasser trinkst, kann es sein, dass du nicht genug Wasser bekommst.
  2. Mache es zu einer Gewohnheit. Trainiere dir an, jeden Morgen nach dem Aufstehen ein Glas Wasser zu trinken, eines, wenn du von der Schule oder Arbeit nach Hause kommst, und eines direkt vor dem Schlafengehen. Dies sind drei der acht empfohlenen Gläser. Du kannst eine tägliche Wasserübersicht erstellen, um dir den Einstieg zu erleichtern, und nach einer Weile fühlt sich dies völlig natürlich für dich an.

    • Morgens Wasser zu trinken hilft dir auch, deinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen und ist eine erfrischende Weise, den Tag zu beginnen.
    • Es gibt auf dem Markt auch Wasserflaschen, in die Zählsysteme eingearbeitet sind. Einige Flaschen haben z.B. eine kleine Nummernscheibe, die jedes Mal gedreht wird, wenn du 240 ml getrunken hast. Dies ermutigt dich, mehr Wasser zu trinken.
  3. Trinke Wasser, wenn du abgelenkt bist. Eine weitere Gewohnheit ist das Nippen an einem Glas Wasser, während du andere Arbeiten erledigst, sei es am Computer oder beim Fernsehen.
  4. Lade eine App herunter. Es gibt viele Apps für dein Smartphone, die dir helfen können, im Auge zu behalten, wie viel du getrunken hast oder dich daran zu erinnern, mehr zu trinken. Viele sind kostenlos, aber wenn du für eine bezahlst, bist du vielleicht motivierter, sie täglich zu nutzen.
  5. Kaufe eine Wasserflasche, die du liebst. Nimm deine Flasche überall mit hin, wo du hingehst. Dies verringert nicht nur die Anzahl der Wegwerfflaschen, die du verbrauchst, sondern motiviert dich vielleicht auch, deine neue Flasche zu nutzen.

    • Vergiss nicht, eine Wasserflasche zu nutzen, die nicht nur schön aussieht, sich gut anfühlt und dein Wasser kalt hält, sondern auch eine, die BPA-frei und leicht zu reinigen ist.
  6. Kenne deine Umgebung und dein Aktivitäts-Level. Gesundheitsexperten raten dir oft, mehr Wasser zu trinken als üblich (was mehr als acht Gläser am Tag bedeuten kann), je nach Umweltbedingungen. Wenn du in einem heißen, trockenen Klima lebst, wirst du wahrscheinlich mehr Wasser trinken müssen als jemand, der in einem arktischen Klima lebt. Und wenn du Sport treibst, brauchst du sogar noch mehr Wasser, um hydriert zu bleiben.

    • Warte nicht, bis du Durst hast, um Wasser zu trinken, vor allem wenn du dich körperlich betätigst und/oder wenn es heiß ist. Wenn du Durst hast, ist dein Körper bereits dehydriert.
  7. 7Wenn du Hunger hast, trinke zuerst Wasser. Dadurch bist du satter, bevor du isst und das kann sogar den Appetit dämpfen, da Durst oft als Hunger missverstanden wird.

Methode2Dem Wasser einen besseren Geschmack verleihen

  1. 1Trinke Wasser mit Kohlensäure. Die Bläschen verleihen normalem Wasser etwas “Blubber” und wenn du aromatisiertes Mineralwasser trinkst, kannst du dein Gehirn vielleicht sogar täuschen, so dass es denkt, es sei Soda oder Limonade.
  2. 2Friere das Wasser am Vorabend ein. Während das Eis schmilzt, kannst du den ganzen Tag an einer eiskalten Flasche Wasser nippen.
  3. 3Gib Obst dazu. Wenn du Zitrusfrüchte, Beeren oder Gurken aufschneidest und in dein Wasser gibst, bekommt es einen erfrischenden Geschmack, von dem du mehr willst.
  4. 4Mache aromatisierte Eiswürfel. Du kannst so ziemlich jeden Saft, zerdrücktes Obst oder sogar Kaffee oder aromatisierten Tee in einem Eiswürfelbehälter einfrieren. Wenn sie fertig sind, drücke ein paar Würfel heraus und gib sie in deine Wasserflasche.[
  5. 5Belohne dich. Belohne dich für jedes Glas Wasser, das du trinkst, mit etwas, das du liebst, z.B. ein kleines Stück Schokolade oder etwas Fernsehzeit.

<>

Auf der nächsten Seite geht's es weiter: