Warum du NIEMALS einen Händetrockner nach dem Händewaschen benutzen solltest

Es gibt bis jetzt nur einige wenige Ausnahmen, bei denen eben diese Keime von dem Händetrockner herausgefiltert werden und die nassen Hände mit einem bakterienfreien Luftstrom trocknet. In den meisten öffentlichen Einrichtungen sind diese Exemplare jedoch nicht zu finden.

shutterstock_262159208
Alle Fotos: shutterstock.com

Die beste Alternative zum Händetrockner sind ganz altmodisch Papierhandtücher oder falls diese nicht vorhanden sind, Klopapier. In manchen öffentlichen Toiletten gibt es auch Baumwollhandtuchspender auf einer Rolle, die die Hände nahezu keimfrei abtrocknen. Ansonsten solltest du immer ein Desinfektionsmittel für die Hände dabei haben, das du nach dem Toilettengang noch zusätzlich verwenden kannst um sämtliche Keime zu entfernen.

Wir hoffen, dass der Artikel dir weitergeholfen hat und beim nächsten Händewaschen an öffentlichen Orten an unsere Tipps und Alternativen denken wirst! Wenn dir der Beitrag gefallen hat, kannst du ihn ganz einfach mit deinen Freunden teilen!

Auf der nächsten Seiten sehen Sie:
„Nicht alle elektrischen Händetrockner sind Bakterienschleudern”

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter: 1 2 3

Download WordPress Themes

Auf der nächsten Seite geht's es weiter: