Rezept für hausgemachten Zitronenkuchen

Loading...

Wenn Sie ein einfaches und köstliches Dessert probieren möchten, probieren Sie unbedingt den Zitronenkuchen . Es ist auch kalorienarm, erfrischend und für alle Mitglieder der Familie dank seiner vielfältigen Eigenschaften für die Gesundheit empfohlen, da, wie Sie wissen, die Zitrone einen Schatz an schmackhaften Vorteilen enthält.

Beachten Sie auch, dass das Rezept, das wir unten erklären werden, für Diabetiker geeignet ist, wir werden Stevia verwenden, daher ist es sehr empfehlenswert für Menschen, die auf Diät sind und für diejenigen, die ihre Zuckerdosen kontrollieren müssen. Bereit, dann einen der leckersten Kuchen zu genießen? Wir gehen dorthin

Ernährungsvorteile von Zitronenkuchen

Rezept für hausgemachten Zitronenkuchen

  • Dank dem Vitamin C werden wir die Abwehrkräfte unseres Organismus verstärken und Krankheiten, besonders der Atemwege vermeiden: Erkältungen, Grippe, Stauung, Heiserkeit, Mandelentzündung …
  • Wir werden eine sehr angemessene Quelle von Antioxidantien erhalten.
  • Es hat auch antitoxische Prinzipien , die uns gegen mikrobielle Wirkstoffe und die Wirkung einiger Medikamente schützen.
  • Zitrone ist sehr reich an Mineralien wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Natrium, Phosphor …
  • Es hat auch eine sehr nützliche Quelle des gesamten B-Vitaminkomplexes , der für unsere Verdauung wesentlich ist, uns gegen bestimmte Krankheiten schützt und unseren Metabolismus verbessert.
  • Der Zitronenkuchen, den wir präsentieren, ist für Diabetiker und Menschen, die auf Diät sind, dank der Abwesenheit von Zucker geeignet .

Zitronen Kuchen Rezept

Rezept für hausgemachten Zitronenkuchen

Zutaten

Für die kaputte Pasta

  • Anderthalb Tassen Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • Ein halber Teelöffel Steviapulver
  • 3 Eigelb
  • 3 Esslöffel Eiswasser

Zum Füllen des Zitronenkuchens

  • Der Saft von 5 Zitronen
  • Ein halber Teelöffel Steviapulver
  • 75 Gramm Maisstärke (Maismehl)
  • 6 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 45 Gramm Butter
  • Ein halbes Glas kalte Milch
  • 3 Walnüsse in Stücke

Vorbereitung des Zitronenkuchens

  • Wir beginnen damit, die Form mit Butter zu schmieren , damit wir vermeiden, dass der Kuchen daran haften bleibt.
  • Jetzt heizen wir den Ofen auf ca. 170 ºC vor.
  • Als nächstes werden wir anfangen, die gebrochenen Nudeln vorzubereiten , es ist wirklich einfach. Dazu müssen wir ein paar Schritte gehen: Wir nehmen eine Schüssel und das erste, was wir tun werden, ist das Mehl mit der Butter zu mischen, damit die Pasta feiner wird. Sie müssen nur die Fingerspitzen verwenden, um die mit der Butter angegebene Mehlmenge zu homogenisieren.
  • Jetzt fügen wir das Stevia, die drei Eigelb und das Wasser hinzu , das wir brauchen, damit die Pasta sehr beständig ist. Wir kneten gut, um einen Ball zu bilden. Dann wickeln Sie es in einen transparenten Film und lassen Sie es im Kühlschrank für 15 Minuten.
  • Sobald die 15 Minuten verstrichen sind , werden wir sehen, dass die Pasta bereits perfekt homogen war. Es wird Zeit sein, es zur Form zu bringen. Dafür müssen wir es so formen, dass es seine Form annimmt und gut haftet, aber denkt daran, mindestens eine Kante von zwei Zentimetern zu machen, es muss hoch genug sein, damit wir dann die Mischung hineinbringen können.
  • Wir backen die defekten Nudeln für ca. 25 Minuten.
  • Lassen Sie es abkühlen, sobald es bei Raumtemperatur gebacken wird.
  • Jetzt bereiten wir die Zitronenfüllung vor . Es ist auch einfach. Wir beginnen damit, den Saft der angegebenen Zitronen zu quetschen, wir fügen den halben Teelöffel Stevia hinzu.
  • Jetzt nehmen wir den Saft zum Fugo in einen Topf, um ihn zu erhitzen und zu kochen.
  • Jetzt nehmen wir ein halbes Glas kalte Milch und fügen 75 Gramm Maisstärke- Mehl hinein , rühren es gut um es homogen zu machen. Sobald Sie keine Klumpen sehen, fügen Sie diese Mischung dem Topf hinzu, wo der Zitronensaft kocht. Auf diese Weise verdickt sich die Mischung und Sie vermeiden die lästigen Klumpen in der Creme.
  • Rühre beim Verdicken. Fügen Sie dann das Eigelb und die Butter hinzu, hören Sie nicht auf zu rühren
  • Sobald es fertig ist, entfernen Sie es von der Hitze und lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen.
  • Als nächstes legen Sie diese köstliche Mischung in den gebrochenen Teig, und nehmen Sie es für weitere fünfzehn Minuten in den Ofen.
  • Jetzt machen wir das Baiser , denn es bringt das Eiweiß zum Schnee, sobald es fertig ist, dekoriere den Kuchen damit, wie du willst. Zum Schluss können Sie Nüsse darauf legen, damit Sie eine sehr leckere Note bekommen.
  • Nun nehmen Sie es für ein paar Minuten zum Ofengrill, um es zu bräunen . Sie können es auf einem großen Teller präsentieren, das Ergebnis ist einfach großartig.

Loading...