Adäquate Diät für Menschen mit Reflux

Loading...

Gastroösophagealer Reflux ist eine Erkrankung, die viele Menschen beim Essen betrifft. Die Speiseröhre ist kein einfacher Muskel, weil sie einen Muskel hat, der immer geschlossen ist und beim Öffnen den Eintritt von Nahrung in den Magen ermöglicht. Es dient dazu, zu verhindern, dass die Magensäure “steigt”, das heißt, Rückfluss. Erfahren Sie in diesem Artikel, was ist die richtige Diät für Menschen mit Reflux.

Was über Rückfluss zu wissen?

Wenn der Muskel, der den Muskel auskleidet, schwächer wird, beginnen die Symptome, weil die Säure beginnt, an den Wänden der Speiseröhre zu haften. Die Anzeichen, dass Sie von Reflux leiden, sind: Sodbrennen, bitterer Geschmack oder Säure im Mund, Schmerzen in der Brust. Diese Störung wird “GERD” (gastro esophageal reflux disease) genannt. Es gibt mehrere Faktoren, durch die Reflux auftreten kann, aber vor allem Lebensmittel.

Diäten, die entworfen sind, um den Ausbruch von Reflux zu verhindern, sind einfach zu folgen. Patienten können alle Lebensmittelgruppen mit einigen Ausnahmen essen. Es ist notwendig, mehr Vitamin C zu sich zu nehmen (Ergänzungen wenn möglich, wenn die Person keine Tomaten, Orangen oder Paprika verträgt).

Adäquate Diät für Menschen mit Reflux

Die Speiseröhre Muskeln können aus mehr als einem Grund geschwächt werden. Einige Empfehlungen zur Behandlung von Reflux, die nützlich sein können, um die Symptome loszulassen:

  • Vermeiden Sie Tabakkonsum, da Nikotin die Muskeln schwächt und entspannt
  • Vermeiden Sie Kaugummi oder Süßigkeiten, die zu hart sind, weil es die Menge der Luft erhöht, die geschluckt wird, was das Auftreten von Rückfluss verursacht
  • Gehen Sie nach dem Essen in der Nacht nicht sehr schnell zu Bett und vermeiden Sie so viel wie möglich zu essen sehr schwere Speisen beim Abendessen . Drei Stunden warten werden empfohlen.
  • Vermeiden Sie enge Kleidung oder kauern Sie oder machen Sie sich nach den Mahlzeiten Mühe
  • Iss kleine Portionen aber öfter

Adäquate Diät für Menschen mit Reflux

  • Wenn Sie übergewichtig sind, versuchen Sie, Gewicht zu verlieren oder zumindest einige Kilos zu reduzieren, da Fettleibigkeit die Chancen auf Reflux erhöht
  • Erhöht den Kopf des Bettes ca. 15 cm
  • Versuchen Sie, nicht zu viele Chips, Vollmilch (meist Milch), Pralinen, Öle, Pfeffer, Cremes und Fast Food zu essen
  • Zitrussäfte, Kaffee , Tee und alkoholfreie Getränke reizen die Speiseröhre (es wird empfohlen, sie zu vermeiden)
  • Konsumiere nicht zu viele saure und scharfe Speisen
  • Machen Sie ein oder zwei Stunden nach dem Essen leichte Übungen
  • Moderieren Sie die Menge an Alkohol, die Sie konsumieren, nicht mehr als 2 Gläser pro Tag bei Frauen und 3 Männer. Wenn möglich, versuche nicht zu trinken
  • Versuchen Sie, auf der linken Seite zu schlafen, denn dort ist Ihr Magen. Vermeiden Sie die rechte Seite, nach oben oder nach unten.

Erlaubte Lebensmittelgruppen bei Reflux

Diejenigen, die unter Reflux leiden, sollten die folgenden Lebensmittelgruppen konsumieren und / oder vermeiden:

  • Milchprodukte und -derivate : Die empfohlenen sind verspätete Milch, leichter Joghurt und Magermilch; diejenigen, die vermieden werden sollten, sind Milch mit Schokolade oder Vollmilch.
  • Gemüse : alle sind erlaubt, außer der Tomate.

Adäquate Diät für Menschen mit Reflux

  • Früchte : Es ist ratsam, Apfel, Melone, Erdbeere, Banane, Pfirsich und Birne zu essen. Um zu vermeiden, Zitrusfrüchte (Traube, Ananas, Orange, Grapefruit, Zitrone)
  • Brot und Getreide : Es werden alle Brote empfohlen, die mit fettarmer Milch zubereitet werden, und solche, die mit Vollmilch hergestellt werden, sind verboten.
  • Fleisch : fettarmes Fleisch, Fisch, Truthahn und Huhn werden empfohlen. Vermeiden Sie Speck, Hühnerhaut , kaltes oder fettes Fleisch.
  • Fette und Öle : Es werden keine Lebensmittel mit diesen Eigenschaften empfohlen, insbesondere solche tierischen Ursprungs.
  • Desserts und Süßigkeiten : solche, die mit weniger als drei Gramm Fett hergestellt werden, sind erlaubt. Vermeiden Sie Pralinen und Desserts, die mit Fett oder Öl in Mengen zubereitet werden.
  • Getränke: Alles, was entkoffeiniert ist, Tee (außer Minze), Säfte (außer Zitrusfrüchten) und Wasser wird empfohlen. Vermeiden Sie Alkohol, Kaffee, Pfefferminztee, mineralische Getränke.
  • Suppen : Es werden nur solche empfohlen, die wenig Fett enthalten und Hühnersuppe, Sahnesaucen oder solche mit Milch sollten vermieden werden.

Adäquate Diät für Menschen mit Reflux

Natürliche Ergänzungen zur Behandlung von Reflux

In der folgenden Liste finden Sie die besten natürlichen Heilmittel zur Behandlung von Reflux:

  • Apfelessig : Sie müssen zwei Esslöffel Kaffee oder 10 ml in eine Tasse Wasser geben, gut mischen und dreimal täglich trinken
  • Möhrensaft oder Kohl : Sie sollten eine Tasse pro Tag trinken
  • Verdauungspflanzen : Sie können Rosmarin, Lorbeer, Salbei oder Thymian, als Gewürz oder Gewürze der täglichen Mahlzeiten sein.
  • Papaya: konsumieren Sie diese Früchte jeden Tag, vor allem am Morgen hilft, Proteine ​​zu verdauen.

Adäquate Diät für Menschen mit Reflux

  • Backpulver : Ein Esslöffel (oder 5 ml), gelöst in einem Glas Wasser, lindert die Symptome
  • Ingwer : Einige Scheiben Ingwer schneiden und einige Minuten in reichlich Wasser kochen. Trinken Sie, als ob es ein Tee wäre, Honig hinzufügen, um zu versüßen.

Adäquate Diät für Menschen mit Reflux

  • Mandeln : müssen roh sein, um den Magen-pH-Wert auszugleichen und Kalzium einzubauen, wenn Sie keine Milch trinken können.
  • Aloe Vera : Trinken Sie jeden Tag 60 ml Aloe Vera Saft mit Wasser.
  • Warmes Wasser mit Zitrone: Sie müssen es 15 Minuten vor dem Frühstück im Fasten einnehmen , um den Säuregehalt des Verdauungssystems auszugleichen.
  • Kamillentee : steuert die Symptome von Reflux. Es kann auch Trigonella sein.

Eine tägliche Diät kann rote Äpfel, Ingwerwurzel, Basilikumblätter, Kräutertees, Fenchelsamen, gelben Senf und Essiggurken umfassen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Ich bin, Emilian Robert Vicol, IRRI Fotos, Mike Haller, Koon, Miheco, Siona Karen.

Loading...