15 Alkalische Lebensmittel, die Übergewicht, Krebs und Herzkrankheiten verhindern könnten

Loading...



Alkalische Lebensmittel sind sehr wichtig für uns da sie helfen, den pH-Wert in unserem Körper auszugleichen, wodurch das Risiko chronischer Krankheiten wie Diabetes, Arthritis und schwere Herzerkrankungen reduziert wird. Sie schützen die gesunden Zellen in unserem Körper und gleichen die essentiellen Mineralien aus.

Der Konsum von zu viel sauren oder verarbeiteten Lebensmitteln kann zu einem pH-Ungleichgewicht führen.

Alkalimetallhaltige Lebensmittel helfen beim Ausgleich des Mineralstoffverhältnisses (wie Kalzium, Phosphat, Magnesium usw.), das für den Knochenaufbau und die Aufrechterhaltung der Muskelmasse entscheidend ist. Alkalische Lebensmittel reduzieren auch Bluthochdruck und Schlaganfallchancen. Darüber hinaus wird das körpereigene Immunsystem gestärkt und die Wahrscheinlichkeit, Krebs zu bekommen, verringert.

Hier ist eine Liste einiger biologischer Lebensmittel, die reich an Alkali sind und die dir helfen können, eine gute Gesundheit zu erhalten:

Zitronen

Zitronen können hilfreich sein Blutdruckproblemen wie hohem Blutdruck. Der Konsum von Zitronen ist gut für unsere Nieren, da sie die Bildung von Nierensteinen verhindert.

Spinat

Spinat ist reich an Antioxidantien und ist gut für ein gesundes Herz. Es hilft auch, das Gedächtnis zu verbessern und freie Radikale zu beseitigen. Es enthält die Vitamine B6, K, A, C. Zudem ist Spinat auch voll mit Eisen, Kalzium, Niacin Magnesium, Kalium und Zink.

Olivenöl

Olivenöl ist sehr wertvoll für das Herz und verbessert den Blutzuckerspiegel. Es wird auch als gutes Mittel für die Gewichtsabnahme und für die Schmerzlinderung angesehen.

Bananen

Bananen sind sehr gut für ein gesundes Verdauungssystem. Zudem sind sie zu empfehlen für die Gewichtsabnahme und sie sind auch reich an Kalium, Ballaststoffen, Mangan, Magnesium und B Vitaminen.

Melone

Melone hält uns hydratisiert und entfernt alle Giftstoffe aus unserem Körper. Sein pH-Wert beträgt etwa 8,5, was für alkalische Lebensmittel hervorragend ist.

Trauben

Trauben sind reich an Antioxidantien wie Polyphenolen, die das Krebsrisiko wie Bauchspeicheldrüsen-, Lungen-, Gebärmutterschleimhaut-, Gebärmutterschleimhaut-, Speiseröhren-, Prostatakrebs-, Mund- und Darmkrebs reduzieren. Zudem können Trauben auch Bluthochdruck und Angststörungen reduzieren.

Beeren

Warum glaubst du, behaupten so viele Schönheitsprodukte, aus Beerenextrakten hergestellt worden zu sein? Das liegt daran, dass Beeren den Alterungsprozess verlangsamen. Beeren verbessern zudem auch die Verdauung und sind reich an Antioxidantien und Ballaststoffen.

Avocado

Avocado ist reich an verschiedenen einfach ungesättigten Fettsäuren, Nährstoffen und Ballaststoffen. Es kontrolliert den Cholesterinspiegel im Körper und erhöht die Nährstoffaufnahmefähigkeit der Zellen.

Brokkoli

Brokkoli enthält viel Eisen und ist daher sehr gut für die Durchblutung. Zudem sorgt Brokkoli auch für gesunde Knochen. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen E, K, C, B6, Kupfer und Kalium.

Blumenkohl

Bumenkohl ist reich an Vitamin C und enthält entzündungshemmende Eigenschaften. Zudem ist es auch eine gute Quelle für Vitamin B1, B2 und B3 sowie Mineralien wie Kalium, Magnesium und Eiweiß.

Karotten

Karotten verbessern sowohl unser Sehvermögen als auch unser Denkvermögen, da sie mit Beta-Carotin gefüllt sind, das sich hervorragend gegen Schäden durch freie Radikale eignet.

Mangold

Es gilt als eine der besten Alkaliquellen da es die Durchblutung verbessert und den Körper vor Bakterien, Viren und freien Radikalen schützt .

Buchweizen

Buchweizen kann Diabetes vorbeugen und ist gut für unser Herz. Es verbessert zudem auch unser Energieniveau und wird besonders im Winter konsumiert, weil es dem Körper Wärme gibt.

Andenhirse

Es ist gut für die Aufrechterhaltung des Blutzucker- und Cholesterinspiegels im Körper. Zudem ist es reich an Proteinen und enthält doppelt so viele Ballaststoffe als andere Körner.

Leinsamen

Leinsamen reduzieren Entzündungen und sie gelten als sehr gut für unser Herz. Leinsamen enthalten auch Antioxidantien, Ballaststoffe und Vitamin E.

Bildquelle

das Zitieren: Simple Capacity 15 Alkaline Foods That Prevent Obesity, Cancer, and Heart Disease. Übersetzt von Enaile Matter, allhealthalternatives.com. Zugegriffen 21. Dez, 2018, Simple Capacity

Loading...